Donnerstag, 20. September 2012

Weste nach einem Burda Schnitt




 
Diese Steppweste aus einem bestickten Steppstoff wurde bereits im Frühjahr fertig. Sie hing immer noch ungetragen und  unfotografiert an meiner Schneiderpuppe.

Der Stoff ist auch schon sehr gut abgelagert, das Geschäft in dem er gekauft wurde existiert schon seit mindestens 6 Jahren nicht mehr.

Jetzt freue ich mich, dass ich etwas Neues zum Herbstanfang tragen kann, ich hinke ja immer der Zeit etwas hinterher und diesmal ist es schon fertig.

Lieben Gruß

Martina

Keine Kommentare: